Fachkräfte sogar in Konjunkturflaute rar

19.03.2019
GM Admin

Demnach haben fast die Hälfte aller Firmen Probleme, geeignete Kandidaten für offene Stellen zu finden. Besonders stark betroffen davon sei die Bauwirtschaft, wodurch sich etwa der Ausbau der digitalen Infrastruktur verzögere. Zunehmende Engpässe gebe es auch im Werkzeugmaschinenbau sowie in der Elektrotechnik. Die Firmen bräuchten aber gut qualifizierte Fachkräfte, um sich im Wettbewerb zu behaupten. Fast drei Viertel der Betriebe mit langfristig unbesetzten Stellen bekämen keine oder nicht genügend Bewerbungen. Als zweithäufigste Ursache für Probleme bei der Stellenbesetzung nennen Firmen geringe oder unpassende Qualifikationen.

Quelle / Autor

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
7897 - 7
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen